Heiliger Judas aus Holz - Natur Vergrößern

Heiliger Judas aus Holz - Natur

Neuer Artikel

24,90 €

Auf meine Wunschliste

Ähnliche oder dazugehörende Produkte / Varianten






Mehr Infos

Hl. Judas | Dolfi Schnitzereien; Hl. Judas Thaddäus Apostel

28. Oktober

Der Hl., der heute zusammen mit Simon "dem Kanaanäer" gefeiert wird, ist, obwohl er zur Gruppe der 12 Apostel gehört, nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Apostel, der Jesus verraten hat, dem Iskariot. Er ist in Wirklichkeit Judas, der Bruder von Jakobus, genannt Thaddeus, was "großmütig" bedeutet. Judas' Name ist in der jüdischen Tradition wohlbekannt: Tatsächlich war er einer der Söhne Jakobs, und die Abstammung des Messias selbst hätte aus dem Stamm Judas stammen müssen. Außerdem war Judas Makkabäers im zweiten Jahrhundert vor Christus ein Held des jüdischen Aufstandes gegen Antiochus IV. gewesen. Nach dem Bericht des Evangelisten Johannes in Kapitel 14 fragt Judas Thaddäus Jesus während des letzten Abendmahls: "Herr, wie ist es geschehen, dass du dich uns offenbart hast und nicht der Welt?" "Wenn jemand mich liebt, wird er mein Wort halten, und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen", lautet die Antwort Jesu. Nach der Himmelfahrt ging der Überlieferung nach auch Judas Thaddäus, um die Verkündigung Christi in die Welt zu bringen. Nach Ansicht der einen evangelisierte er Mesopotamien, nach Ansicht der anderen Libyen. Vielleicht starb auch er als Märtyrer und wurde in Persien begraben.

Patronat: Verzweifelte Fälle

Etymologie: Judas = gottesfürchtig, gepriesen, aus dem Hebräischen

Emblem: Boot, Stab, Speer

Fest der Hl. Simon und Judas, Apostel: der erste wurde Kanaaniter oder "Zelot" genannt, und der andere, auch Thaddäus genannt, Sohn des Jakobus, befragte beim letzten Abendmahl den Herrn über seine Offenbarung und er antwortete ihm: "Wenn jemand mich liebt, wird er mein Wort halten und mein Vater wird ihn lieben und wir werden zu ihm kommen und bei ihm wohnen".