Heiliger Antonius aus Padua aus Holz - mehrfach gebeizt Vergrößern

Heiliger Antonius aus Padua aus Holz - mehrfach gebeizt

Neuer Artikel

47,90 €

Auf meine Wunschliste

Ähnliche oder dazugehörende Produkte / Varianten






Mehr Infos

Hl. Antonius aus Padua Statue als Holzfigur geschnitzt - Dolfi; Der Hl. Antonius von Padua, Anthony, buchstabierte auch Antonius, den Italiener Heiliger Antonius da Padova, ursprünglicher Name Fernando Martins de Bulhões (geboren 1195 in Lissabon, Portugal - gestorben am 13. Juni 1231 in Arcella, Verona [jetzt in Italien]; kanonisiert 1232 Festtag 13. Juni), Franziskanermönch, Doktor der Kirche und Schutzpatron der Armen. Padua und Portugal beanspruchen ihn als ihren Schutzpatron, und er wird für die Rückgabe von Fundsachen angerufen.

Anthony wurde in eine wohlhabende Familie geboren und wuchs in der Kirche auf. Er trat 1210 den Augustinerkanonen bei und wurde wahrscheinlich Priester. 1220 trat er dem Franziskanerorden bei, in der Hoffnung, den Sarazenen (Muslimen) zu predigen und den Märtyrertod zu erleiden. auf seinem Weg nach Marokko wurde er schwer krank und musste nach Hause zurückkehren. Sein Schiff zurück nach Portugal wurde jedoch vom Kurs abgekommen und landete schließlich in Sizilien. Wegen seiner anhaltend schlechten Gesundheit durfte er seine Missionsarbeit unter den Sarazenen nicht fortsetzen. Stattdessen unterrichtete er Theologie in Bologna (Italien) sowie in Montpellier (Toulouse) und Puy-en-Velay (Südfrankreich) und erlangte als Prediger große Bewunderung. Er starb auf dem Weg nach Padua, Italien, wo er begraben liegt.

Anthony war der berühmteste Anhänger des Hl. Franziskus von Assisi und hatte den Ruf eines Wundertäters. Am 16. Januar 1946 erklärte ihn Papst Pius XII. zum Arzt der Kirche. In der Kunst wird er mit einem Buch, einem Herzen, einer Flamme, einer Lilie oder dem Jesuskind gezeigt. zu seinen authentischen Schriften zählen Predigten für Sonntage und Festtage, die 1979 in drei Bänden in Padua veröffentlicht wurden.