Heiliger Scharbel Machluf aus Holz - Natur Vergrößern

Heiliger Scharbel Machluf aus Holz - Natur

Neuer Artikel

24,90 €

Auf meine Wunschliste

Ähnliche oder dazugehörende Produkte / Varianten






Mehr Infos

Hl. Scherbel Machluf auch Charbel Makhluf als Holzfigur, Dolfi christliche Hochzeitsgeschenke; Youssef Antoun Makhlouf wurde 1828, wahrscheinlich am 8. Mai, im Dorf Beqaa Kafra im Libanon geboren. 1851 verließ er seine Heimat und trat in den libanesischen Maroniten Orden im Kloster Unserer Lieben Frau von Mayfouq in der Region von Byblos ein. Im November desselben Jahres nahm er die Ordenstracht an und änderte seinen Namen in Bruder Charbel. Im folgenden Jahr zog er in das Kloster des Hl. Maron in Annaya in den Bergen von Byblos, wo er am 1. November 1853 seine feierlichen Gelübde ablegte. Später wurde Bruder Charbel in das Kloster von Kfifan geschickt, wo er seine theologischen Studien abschloss. Nach seiner Priesterweihe kehrte Pater Charbel nach Annaya zurück und erhielt sechs Jahre später die Erlaubnis, Einsiedler in der Einsiedelei der Hl. Peter und Paul, nicht weit vom Kloster entfernt, zu werden. Er lebte dort weitere dreiundzwanzig Jahre, fastete, betete und arbeitete auf den Feldern rund um die Einsiedelei. Am 16. Dezember 1898, während er die Messe feierte, wurde er von einem Schlaganfall heimgesucht: er starb nach acht Tagen des Todeskampfes am 24. Dezember. Er wurde am 5. Dezember 1965 von Papst Paul VI. selig- und am 9. Oktober 1977 heiliggesprochen. Seine sterblichen Überreste werden im Kloster des Hl. Maron in Annaya in einer Urne aus Zedernholz verehrt.

Römisches Martyrologium: Der Hl. Charbel (Joseph) Makhluf, ein Priester des libanesischen Maroniten Ordens, der sich auf der Suche nach einem Leben in strenger Einsamkeit und höherer Vollkommenheit aus dem Kloster Annaya im Libanon in eine Einsiedelei zurückzog, wo er Gott Tag und Nacht in höchster Nüchternheit des Lebens mit Fasten und Gebet diente und am 24. Dezember zur Ruhe im Herrn gelangte.
(24. Dezember: In Annaya im Libanon, Todestag des Hl. Charbel (Joseph) Makhluf, dessen Gedenken am 24. Juli gefeiert wird).