Maria kniend und betend - mit Ölfarben lasiert Vergrößern

Maria kniend und betend - mit Ölfarben lasiert

Neuer Artikel

40,90 €

Achtung die Größe jeder einzelnen Figur oder Tier steht im Verhältnis zur Größe des stehenden Josef.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Die Skulptur der knienden Maria ist ein sakrales Kunstwerk, das die Jungfrau Maria in einem Moment des Gebets und der Kontemplation darstellt. Die Grödner Kunsthandwerker sind bekannt für ihre unvergleichliche Kunstfertigkeit bei der Herstellung der wunderschönen Statuetten, die oft in Krippen zu sehen sind. Es ist ein Beweis für ihr Können, dass diese Meisterwerke mit so viel Sorgfalt und Hingabe hergestellt werden.

Die Skulptur der knienden Maria ist aus Ahornholz gefertigt, von Hand bemalt, um die höchste Qualität der Farbwiedergabe zu gewährleisten, und mit viel Liebe zum Detail in Kleidung und Mimik gefertigt. Das traditionelle Grödner Krippenkleid mit seinen Falten und Details ist mit großer Präzision nachgebildet, was die Skulptur noch realistischer und ansprechender macht.

Die Skulptur der knienden Maria hat eine tiefe Bedeutung und soll als Beispiel für Demut und Hingabe dienen. Die Jungfrau Maria erinnert uns in ihrer betenden Haltung daran, still zu werden und nachzudenken. Dieser Moment der Stille ermutigt zur Selbstbeobachtung und ist eine Einladung, den inneren Frieden zu suchen.

Ähnliche oder dazugehörende Produkte / Varianten